Southside Logo 23.-25. Juni NEUHAUSEN OB ECK

Bahn im Ticketpreis inklusive

Auch 2017 gibt es für das Southside Festival - ganz im Sinne von „Green rocks" - eine großangelegte Kooperation mit der Deutschen Bahn, die es Besuchern aus ganz Deutschland ermöglicht, mit ihren Southside Tickets in allen Nahverkehrszügen der DB Regio AG (RB, RE und IRE) zum Festival hin- und wieder zurückfahren zu können. Um diese Kooperation für mehrere Zehntausend Festivalbesucher inklusive Shuttle ab Bahnhof Tuttlingen zu den Kassen / Bänderstationen ermöglichen zu können, beinhaltet der Preis für das Southside Ticket, neben der Vorverkaufsgebühr und Müllpfand eine Zugpauschale. 

Die Kombitickets sind auch auf folgenden Linien der Hohenzollerischen Landesbahn AG (HzL) gültig:
Bräunlingen - Villingen - Rottweil - Tuttlingen - Immendingen (Ringzug)
Sigmaringen - Tuttlingen (Naturpark-Express) - Tübingen - Sigmaringen (ZAB 1)
Hechingen - Gammertingen - Sigmaringen (ZAB 2)

Die Kombitickets sind in diesem Jahr auch in den Zügen der agilis Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG und der agilis Verkehrsgesellschaft mbH & Co KG gültig:

- agilis Nord: Oberfranken

- agilis Mitte: Ulm – Ingolstadt – Regensburg  - Plattling/Landshut/Neumarkt


Das Southsidefestivalticket gilt für eine EINMALIGE Hin- und Rückfahrt von Donnerstag (22.06.2017) bis Montag (26.06.2017). Für die Rückfahrt mit der Bahn ist das Southside-Festivalband vorzuweisen. 

Eure Verbindungen könnt Ihr Euch ganz bequem unter bahn.de/reiseauskunft heraussuchen. Einfach unter Verkehrsmittel „nur Nahverkehr“ anklicken und los geht's! Bei der Auswahl der Verbindungen unbedingt Details zur Verbindung einblenden, um zu prüfen, ob nur IRE-, RE-, RB- oder S-Bahn-Verbindungen dabei sind. 



Bitte beachtet, dass die Kombitickets für das Southside Festival 2017 in den Zügen anderer Verkehrsunternehmen (z.B. Cantus, Meridian, Erfurter Bahn) sowie in den Fernverkehrszügen nicht gültig sind. Für diese Züge sind ggf. zusätzliche Fahrkarten zu den normalen Tarifbedingungen vor Fahrtantritt zu erwerben.

Hinweise für Gäste, die aus dem Ausland anreisen:
Grundsätzlich gelten die Eintrittskarten ab dem Bahnhof, ab dem Fahrscheine des DB-Binnenverkehrs ausgegeben werden:
  • Für Österreich wären dies Passau Hbf, Mittenwald, Lindau Hbf.
  • Für die Schweiz wären dies Basel Bad Bf, Waldshut, Schaffhausen, Konstanz.

Voraussetzung ist, dass ab diesen Bahnhöfen ein Zug der DB Regio (IRE, RE oder RB) benutzt wird.

Gepäckregulierung:
Für die Mitnahme von Handgepäck gelten die Beförderungsbedingungen Personenverkehr, d.h. es darf so viel mitgenommen werden wie von einer Person getragen und über oder unter dem Sitzplatz untergebracht werden kann. Einkaufswagen, Schubkarren, Bollerwagen usw. werden weder in den Zügen noch in den Bussen akzeptiert und es muss umgeladen werden. Bei viel Gepäck wird die Benutzung der Zusatzzüge „Southside-Express“ empfohlen, da diese über entsprechend mehr Kapazität verfügen.

Schnapp Dir die Southside-App!

Mein Zelt steht schon

Wer kein eigenes Zelt besitzt oder einfach keine Lust hat auf die Schlepperei und den Aufbau der Campingausrüstung, ist bei den Jungs von www.mein-zelt-steht-schon.de bestens aufgehoben. Die vermieten nicht nur Zelte und Zubehör, sondern bauen dieses auch für Euch auf. So kommt Ihr beim Southside einfach an, könnt sofort einziehen und losfeiern!

Das Angebot von MEIN-ZELT-STEHT-SCHON gilt natürlich auch im Green Camping-Bereich.


 
 
facebook
twitter
Insagram
WhatsApp
Snapchat