18.-20. Juni
NEUHAUSEN OB ECK

Sonstiges

NATURSCHUTZ
Viele der an den Gewerbepark angrenzenden Flächen sind sensible Wald- und Wiesenflächen. Diese Gebiete und die dort lebenden Tiere und Pflanzen müssen auch während des Festivals geschützt werden. Zum Wohle von Flora und Fauna stellen wir deshalb jedes Jahr Zäune um die Camping- und Festivalflächen auf und verstehen in diesem Punkt absolut keinen Spaß! Wer beim Beschmutzen der umliegenden Waldflächen erwischt wird, riskiert mindestens die gelbe Karte, wenn nicht gar einen Platzverweis! Seid fair zur Natur und bleibt auf den markierten Wegen, lasst die Finger von den Zäunen und entsorgt euren Müll bitte in den dafür bereitgestellten Säcken und Müllinseln (und nicht irgendwo im Wald oder auf der Wiese).

PFANDSYSTEM
Zur Müllvermeidung trägt seit 1997 ebenfalls das Pfandbechersystem bei. Auf dem gesamten Festivalgelände werden Getränke nur in einheitlichen Pfandbechern ausgegeben. Dadurch wird gewährleistet, dass die Becher wieder zurückgegeben und entsprechend wiederverwendet werden können.

Wollt ihr euer Umweltengagement mit sozialem Engagement verbinden? Dann spendet einfach euren Pfandbecher an unseren Kooperationspartner Viva con Agua. Viva con Agua hat auf allen FKP Scorpio Festivals eine erfolgreiche und großflächig angelegte Pfandbecherspendenaktion etabliert.  

UMWELTZERTIFIKAT
Alle Firmen zur Gebäudereinigung bestätigen uns die Einhaltung des Europäischen Umweltzeichens ihrer Reinigungsmittel. Auch die Reinigungsmittel der Duschcontainer und Toilettenwagen sind mit dem Umweltzeichen „blauer Engel“ zertifiziert. Das Toilettenpapier von den gesamten Toilettenwagen auf dem Gelände ist Recyclingpapier.

WASSEREINSPARUNG
Die Duschköpfe in den Duschcontainern sind mit einer Wassersparfunktion ausgestattet. Auch die Spülkästen in den Mobiltoiletten sind so umgebaut, dass sie nicht mit den herkömmlichen 9 Litern spülen sondern für eine Spülung mit 6 Litern auskommen.